Hausverstand & FoachtlTeam

Unser TREWIT Team besteht aus 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Allesamt gut ausgebildete, gestandene Tischlerinnen und Tischler mit Hausverstand und mit dem Herz am rechten Fleck. Außerdem haben sie den bei uns im Almtal sprichwörtlichen „Foachtl“ – hochentwickeltes, handwerkliches Können, kombiniert mit langer Erfahrung.

Mach mit uns einen Spaziergang durch die Werkstatt und lerne das TEAM TREWIT kennen.

Fotos: Florian Voggeneder

Team Vertrieb & Organisation

Alte Hasen, kreative Köpfe und strukturierte Planerinnen machen den Mix in unserem Büro. Innerhalb dieses Teams wird von Projekt-Anbahnung, über Konzepterstellung bis hin zur Planung der Auslieferung und Verrechnung alles koordiniert und bewältigt. Freundlichkeit und Kompetenz zeichnen die Kommunikation mit unseren Kund:innen und Partner:innen aus.

Was das Team aus der Ruhe bringt? Eigentlich nix, außer jemand fragt, ob nicht auch ein Mann zu sprechen wäre………

Team Arbeitsvorbereitung

Wurde ein neues Modell kreiert oder ein Auftrag gewonnen, geht es direkt weiter in die Produktionsvorbereitung. Hier trifft Erfahrung auf Digitalisierung. Wolfgang, der bisherige Produktionsleiter steht mit seinen jahrelangen Erfahrungen zur Verfügung. Programmierungen und Planzeichnungen werden von Max und Rudi ausgeführt.

Wolfgang, Rudolf und Max Wittmann
Team Zuschnitt

Am Anfang war der Baum …

… der in Brettern mit Waldkante frisch aus dem Sägewerk zu uns kommt. Damit die optimalen Stücke für Gestelle, Tischplatten oder Lehnen daraus filetiert werden, braucht es geschulte Augen und kräftige Arme. Beides haben wir in doppelter Ausführung in unserem Zuschnitt. Walter und Lars – beide Männer von Welt – setzen den ersten Schritt für ein qualitatives Massivholzprodukt.

Team Bearbeitung

Fräsen, Bohren, Zinken, Schleifen – die Liste ist lang und würde sich in zig Unterkategorien noch erweitern lassen. In diesem Team spielt das Gespür und die Erfahrung von Martin eine wesentliche Rolle. Martin ist unser Meister und hat eine ganz besondere Bindung zu Massivholz – das merkt man sofort. Dieses Wissen und Gespür gibt er weiter. Zum Beispiel an Manuela – eine Gesellin als Quereinsteigerin mit einer Vergangenheit in Schönbrunn. Die Präzision von Johann – der flinkste Mann der Werkstatt – lässt sich kaum beschreiben – wer seinen Bizeps kennt, weiß aber sofort wovon wir sprechen. Überblick über das surrende und oft hektische Werkstattgeschehen hat immer auch Boro. Voller Ruhe ist er konzentriert bei seiner Arbeit – ein Auge schenkt er seinen Kolleg:innen und verhinderte somit schon so manche Verletzungsgefahr oder ein Missgeschick.

Trewit Holzfeinbearbeitung-Team
Team CNC

Die ganz großen Aggregate bedienen bei uns Iris und Günther. Auf einer Drei-Achs- und einer Fünf-Achs-CNC werden alle komplexen Bohrungen und Fräsungen durchgeführt – unerlässlich im modernen Stuhlbau. Zwischen den Maschinendurchläufen wird aber auch bei diesen modernen Bearbeitungszentren viel Handarbeit gemacht. Eine Fase hier mit der Tischfräse oder ein Feinschliff da. Das Handwerk ist überall – auch bei den CNCs.

Aber wen wunderts, bei diesen talentierten Händen?

Team Hobelbank

Die Hobelbank – ein Generationenwerk in vielerlei Hinsichten. Bei uns im Betrieb gibt es die Hobelbank seit dem Ururgroßvater Josef Wittmann und auch für unsere Kund:innen ist die Hobelbank oft ein Erbstück.

Auch bei uns arbeiten an den guten Stücken zwei Generationen: der alte Meister Karl steht uns noch tatkräftig mit Ratschlägen zur Verfügung. Die Jungen, Rudi, Mustafa und Alexander machen flott weiter. Mustafa und Alexander haben bei uns die Lehre beendet und sind frischgebackene Gesellen.

Das Trewit Hobelbank Team
Team Oberfläche

Last but not least.

Aber wirklich – Hand aufs Herz – not least! Die Oberfläche ist die Feuertaufe. Alle können davor exakt sägen, sauber fräsen, fein schleifen – aber erst mit der richtigen Oberfläche werden die Möbel auch zum Handschmeichler, zum robusten Lieblingsteil oder färbigen Hingucker. Warum das bei uns so gut funktioniert ist ein Geheimnis – ein Tipp wäre, dass Kasim als begnadeter Sänger gute Stimmung in schönen Tönen und Pfiffen verbreitet. Ein anderer Tipp könnte das Qualitätsbewusstsein von Viorica-Paula oder das Geschick von Erschad sein..

Unser ganzer Stolz.

Unser Team und unser Handwerk sind unser ganzer Stolz. Ein familiärer Umgang ist uns wichtig.

Apropos Familie – Nachwuchs ist immer gern gesehen!

Auch wenn sie hier noch nicht zu sehen sind, sind sie fest im Team integriert: unsere Lehrlinge Viki und Alex.

Du möchtest auch Teil des Teams sein oder kannst dir eine Ausbildung zur Tischlerin oder zum Tischler vorstellen?

Bewirb dich jetzt!

Weitere Stories

Story, 25. August 2021
Pop-Up Café
Zur Story
Story, 30. August 2021
Mobiles Konzept auf der Vienna Design Week 2020
Zur Story