KOFEL
Datum
2018
Designer:in
Robert Rüf
Projekt

Restaurant Patschkofelbahn

Links

Patschkofelbahn

Trewit Kollektion Kofel aus Massivholz
Patscherkofl Stuhl Stuhllehnen Detail Massivholzmöbel der Patscherkofel Kollektion von Trewit Detail der Lehnen der Kofel Stühle Trewit Stuhl Kofel Detail Barhocker und Stuhl der Kofel Kollektion Trewit Barhocker Kofel Trewit Stuhl Kofel Esche Produktion des Barhockers Kofel Trewit Stuhl Kofel Produktion
Bauernbarock und Ameise
Wenn ein Brettstuhl eine Hommage an die skandinavischen Mid-Century Objektklassiker wird, entsteht etwas Besonderes.

Im Zuge des Neubaus der Patscherkofelbahn entstand für die Restaurants in Tal- und Bergstation eine maßgeschneiderte Möbelkollektion, vornehmlich aus Massivholz. Die Entwürfe betreffen sämtliche lose Möbel des Innen- und Außenbereichs. Dem funktionalen und formalen Konzept von Innauer Matt folgend, wurden die Möbel vom Industriedesigner Robert Rüf gestaltet. Die entstandene Kollektion sollte sich selbstverständlich in die Innen- und Außenräume des Bauvorhabens einbetten und dabei als charakteristische „Patscherkofel-Kollektion” erkennbar werden. Umgesetzt wurden die Entwürfe aus Vollholz von der Firma Wittmann.

Innenbereich
Der Ausgangspunkt der Kollektion war der Stuhl. Die Form referenziert auf archetypische Schichtholz-Objektstühle, zollt aber mit der ausschließlichen Verwendung von Massivholz und den behutsam ausformulierten Details auch Tribut an Brettstühle aus dem ländlichen alpinen Bereich. Umfang: Stühle, Tische, Barhocker, Stehtische, Servierwagen.

Außenbereich
Die Hülle der Tal- und Bergstation steht in Kontrast zu der warmen Innenarchitektur. Materialien wie Beton und verzinkter Stahl dominieren. Die Sitzmöbel und Tische spiegeln diesen Kontrast wider. In Kombination mit massivem Eichenholz wird hier die verzinkte Stahloberfläche zu einem wesentlichen Element der Gestaltung. Umfang: Bänke, Tische, Skiständer, Garderobenständer.

Oberfläche in Entwicklung
Die verwendeten Hölzer wurden bewusst unbehandelt gelassen. Seiner Natur entsprechend darf das Holz so würdevoll altern. Gebrauchsspuren und Verwitterung sind keine „Fehler”, sondern Teil einer charakteristischen Patina.

Fotos:
Erli Grünzweil in unserer Werkstatt
Jürgen Grünwald im Studio

Designer:innen

Robert Rüf
Designer Robert Rüf
Robert Rüf
Mehr lesen

Weitere Kollektion

ANUK
Kindergarten Stuhl Anuk
stapelbare Kindergartenstühle
Tiernase für Kindergarten Stuhl Anuk
Kinderstuhl Anuk von trewit mit Schnabel
Kindergarten Stühle aus Massivholz von Trewit
ANUK
Zur Kollektion
zu allen Kollektionen →